Aktuelles

Der neue MaxX 60 von HUBTEX

Mit dem neuen Elektro-Mehrwege-Seitenstapler MaxX 60 erweitert HUBTEX seine MaxX-Baureihe nun um eine weitere Serie. Dabei liegt der Fokus auf dem kombinierten Innen- und Außeneinsatz im Langguthandling zwischen 5 und 6 t Tragfähigkeit. Die MaxX-Serie integriert die beliebtesten und am häufigsten nachgefragten Funktionen des Phoenix Elektro-Mehrwege-Seitenstaplers und punktet mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Der MaxX 60 ist somit speziell für die Be- und Entladung von Lkw die kosteneffiziente Alternative zu älteren Diesel-Fahrzeugen.

Ob drinnen oder draußen – Der MaxX 60 ist bewusst so konzipiert, dass er sich für einen breiten Anwendungsbereich im Langguthandling eignet. Bei der Entwicklung des neuen Modells hat HUBTEX Wert auf eine optimale Leistung bei Außeneinsätzen gelegt. Zudem soll das Fahrzeug kleine Radien in engen Umgebungen bewältigen. Zum Setup gehören daher eine große Bereifung und eine hohe Bodenfreiheit – beides Punkte, die vor allem für den Einsatz im Außenbereich von essentieller Bedeutung sind. Gleichzeitig verfügt der neue MaxX 60 über eine kompakte Radarmhöhe, um beim Regalgang im Inneneinsatz die Regalkapazität optimal ausschöpfen zu können. „Dank dieser Kombination aus einer hohen Bodenfreiheit von 185 mm, großdimensionierten Elastikrädern und einer niedrigen Radarmhöhe von 535 mm kann der MaxX 60 die Lagerfläche innen optimal ausnutzen, während er draußen maximal flexibel bleibt. Das stand für uns bei der Entwicklung im Fokus, da unseren Kunden der kombinierte Innen- und Außeneinsatz ihres Flurförderzeugs sehr wichtig ist“, erklärt Michael Röbig, Prokurist und Bereichsleiter Produktmanagement bei HUBTEX.

Eine weitere Besonderheit des neuen MaxX-Modells ist sein Antrieb. So ist das Flurförderzeug mit zwei leistungsstarken 7 kW Elektromotoren ausgestattet, die eine gute Fahrzeugperformance (auch bei Steigungen) gewährleisten – ein wichtiges Feature für die Nutzung im Außenbereich. Die bereits bei seinen Vorgängern bewährte ergonomisch ausgestattete Kabine findet auch im MaxX 60 Anwendung. Sie ist auf hohen Fahrkomfort und eine gute Rundumsicht optimiert. Für eine gute Durchsicht sorgt die Ausrichtung des Hubmastes. Dieser ist passgenau für den Tragfähigkeitsbereich des MaxX 60 ausgewählt.

360° HX-Lenkung als optionales Feature beim MaxX 60

Auch auf die patentierte HX-360-Grad-Lenkung müssen Anwender beim MaxX 60 nicht verzichten. Sie ist optional verfügbar und ermöglicht den fließenden Wechsel von der Längs- in die Quer- oder Kreisfahrt ohne Zwischenstopp. Die HX-Lenkung ist vor allem bei der Blocklagerung von sperrigen Plattenmaterialien beliebt, hat aber noch einen weiteren Vorteil: Sie reduziert den Radverschleiß erheblich, da die Räder nicht mehr auf der Stelle drehen.

Der MaxX 60 reiht sich optimal in die MaxX-Serie von HUBTEX ein. Die Einsteigerserie MaxX war bislang in drei Varianten mit einer Tragfähigkeit von 3 bis 4,5 t verfügbar, die durch hohe Qualität und Performance bei gleichzeitig attraktivem Preis-Leistungsverhältnis überzeugt. Die Fahrzeuge der MaxX-Serie vereinen die beliebtesten und meistverkauften Features im Bereich der Elektro-Mehrwege-Seitenstapler von HUBTEX und dienen als gute Alternative zu älteren Diesel-Fahrzeugen im günstigen Einstiegsbereich. „Wenn Anwender mehr Möglichkeiten im Hinblick auf Individualisierung wünschen, beraten wir auch gerne zu unserer PhoeniX-Serie“, resümiert Röbig. Der PhoeniX-Baukasten der HUBTEX-Mehrwege-Seitenstapler ist durch die nahezu unendlichen Kombinationsmöglichkeiten (einsatzspezifischen Gabelträgervarianten, Kabinen, Hubmästen und individuellen Ausstattungsmöglichkeiten) immer passend für den individuellen Einsatz.

Umsetzung: Suthues Marketing / Staplerexperte.de